<< zurück

8 Tage Landschaftsfotografie und mehr in Andalusien

Unsere siebentägige Erlebnis-Fotoreise führt uns in die schönsten und aufregendsten Regionen Andalusiens. Folgende Locations besuchen wir:

  • Caminito del Rey
  • Torcal von Antequera
  • La Alpujarra in Granada
  • Badlands in Granada
  • Naturpark Cabo de Gata in Almería.

Maximal 7 Teilnehmer. Wir reisen in einem klimatisierten 9-Sitzer Van.

Tag 1: Individuelle Anreise nach Málaga. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Abendlicher Fotowalk durch Málaga. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung in Málaga.

Tag 2: Spaziergang entlang des Caminito del Rey. Der Caminito del Rey bietet eine faszinierende Wanderung von ca. 2,5 Std durch einen magischen Ort. Wir passieren die Gaitanejos- und Gaitanes-Schlucht, stellenweise in 100 Metern Höhe und durchqueren das Hoyo-Tal. In der ersten Schlucht nistet eine der größten Gänsegeierkolonien Andalusiens. Mit etwas Glück können wir die Geier über unseren Köpfen kreisen sehen.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es am Nachmittag in das Karstgebirge Torcal de Antequera. Der Naturpark Torcal de Antequera ist eine äußerst attraktive Fotolocation für die Landschafts- und Naturfotografie: Es gibt einzigartige, bizarre Felsformationen, Gänsegeier kreisen am Himmel und nicht selten bekommt man einen Iberischen Steinbock vor die Linse. Es gibt zwei Routen durch den Torcal: Eine kürzere von ca. 1,5 km und eine längere von 3 km, für die man ca. 2 Std. Laufzeit rechnen muss. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung in Málaga.

Tag 3: Nach dem Frühstück unternehmen wir einen weiteren Fotowalk durch Málaga. Diesmal geht es durch den Zentralmarkt Atarazanas und die Altstadt.
Nach dem Mittagessen machen wir uns auf in die Alpujarra, in das Poqueira-Tal. Das Valle del Poqueira (oder Barranco del Poqueira) unterhalb des Pico Veleta, zweithöchster Gipfel der Sierra Nevada, ist mit seinen drei Ortschaften Pampaneira, Bubión und Capileira eine der schönsten Regionen der Alpujarra von Granada. Die weißen Dörfer mit ihrer interessanten Architektur sind ausgesprochene Perlen, die sich ihren Charme bis heute bewahrt haben. Pampaneira und Capileira zählen offiziell zu den schönsten Ortschaften Andalusiens. Am Nachmittag und am kommenden Vormittag haben wir genügend Zeit, die Dörfer zu erkunden. Gemeinsames Abendessen in Capileira. Übernachtung in Bubión.

Tag 4: Am späten Vormittag geht es weiter durch die Alpujarra nach Ugijar, wo wir zu Mittag essen. Frisch gestärkt setzen wir unsere Reise fort, über den Pass Puerto de la Ragua auf die Nordseite der Sierra Nevada. Dort machen wir einen Fotostopp beim Castillo de La Calahorra, bekannt durch die Autowerbung. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung in Baza in einer der berühmten Höhlenwohnungen.

Tag 5: Vormittags Fahrt über Landstraßen durch die Badlands zum Aquädukt des Toril. Dieses, von der Natur gestaltete Aquädukt bildet eine Wand von bis zu 10 Metern Höhe, die aus mineralischen und pflanzlichen Ablagerungen besteht. Hier erwarten uns einige interessante Fotomotive.
Nach dem Mittagessen unternehmen wir eine Tour im Geländewagen in das Herz der Badlands, wo wir im Abendlicht die berühmten Colorados fotografieren. Gemeinsames Abendessen. Eine weitere Übernachtung in Baza in der Höhlenwohnung.

Tag 6: Am Vormittag geht unsere Rundreise weiter in den Naturpark Cabo de Gata in der Provinz Almería. Neben der Wüste von Tabernas (ebenfalls Almería) gehört der Naturpark zu den trockensten Regionen Europas. Die daraus resultierende Vegetation und die von den bauwütigen Spekulanten verschonte Landschaft und Küste machen das Kap zu einem äußerst sehenswerten Reiseziel. Auch hier erwarten uns viele interessante Fotolocations, wie z.B. das Sirenen-Riff, der Leuchtturm Faro de Cabo de Gata und der ein oder andere Strand. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung in Rodalquilar.

Tag 7: Den Morgen und Vormittag werden wir nutzen, um noch ein paar schöne Aufnahmen einzufangen, bevor es dann wieder, entlang der Küste, zurück nach Málaga geht. Auf halben Weg machen wir Stopp in Nerja, wo wir die berühmte Tropfsteinhöhle von Nerja besichtigen. Gemeinsames Abschieds-Abendessen und Übernachtung in Málaga.

Tag 8: Individuelle Heim- oder Weiterreise.

fotoreise andalusien

Reiseart
Bei dieser Fotoreise handelt es sich um eine Erlebnis-Fotoreise. Hier stehen das Fotografieren und das Erleben von Land und Leuten im Vordergrund.

Wanderungen
Auf dieser Reise unternehmen wir zwei kurze Wanderungen. Einmal über den Caminito del Rey, von ca. 2,5 Std. Laufzeit. Es geht teils über einen Laufsteg in teilweise 100 Metern Höhe und teils über einen gut befestigten Wanderweg. Der Weg ist sehr sicher und als einfach einzustufen. Der Guide geleitet die Teilnehmer zum Eingang und holt sie am Ausgang wieder ab. Sollte jemand unter Höhenangst leiden, so kann er/sie beim Guide bleiben.
Auf dem Torcal gibt es zwei Routen, eine kurze, einfache von ca. 1,5 km und eine längere, doppelt so lang. Wir werden vor Ort entscheiden, welche Route wir nehmen, ob wir uns aufteilen oder ob wir an einer Stelle bleiben und nur fotografieren.

Anforderungen
Diese Reise ist geeignet für Fotografie-Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Anfänger erhalten Unterstützung vom Tourguide. Sie sollten aber mindestens mit den Grundeinstellungen Ihrer Kamera vertraut sein und diese im manuellen Modus bedienen können.

Mahlzeiten
Wir gehen in ausgesuchte Restaurants und Tapas Bars, wo wir gemeinsam à la carte speisen.

Unterkünfte
Wir wohnen in guten, ausgesuchten Mittelklasse-Hotels (3* - 4*). Die Hochebene im Norden der Provinz Granada ist für Ihre Höhlenwohnungen bekannt. Es gibt Ortschaften, die zu 90% aus diesen Höhlenwohnungen bestehen. Sie bieten ein einzigartiges Wohnklima mit einer konstanten Temperatur von +/- 18º. Wir werden in den Genuss kommen, zweimal in solchen Höhlen, ausgestattet als komfortable Ferienappartements, zu nächtigen.

Empfohlene Ausrüstung:

  • Kamera (idealerweise mit M-Modus, wenn möglich sowohl Weitwinkel- als auch Teleobjektiv)
  • ND Filter / Graufilter (wenn vorhanden)
  • Geladener Akku + Ersatzakku
  • Frisch formatierte Speicherkarte + Ersatzspeicherkarte
  • ND Filter / Graufilter (wenn vorhanden)
  • Stativ (Leihstativ auf Anfrage)
  • Taschenlampe / Stirnlampe

Inklusivleistungen:

  • Transfer von und zum Flughafen
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Bei Bedarf fotografische Betreuung durch den Foto-Tourguide
  • Reise in einem modernen, klimatisierten 9-Sitzer Van

Leitung: Jürgen Heitmann

Teilnehmer: Min. 2 Personen / Max. 7 Personen

Preis: auf Anfrage

Nicht Inklusive:

  • Anreise nach Málaga
  • Verpflegung während der Reise

Senden Sie uns eine Anfrage und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.

Anfrage senden

Back to top