Die Flysch Küste Andalusiens

Wenn man von Flysch in Spanien redet, denkt man meist an die Küste Nordspaniens. Doch auch in Andalusien finden wir diese lamellenartig aufgeschichteten Gesteinsplatten , genau gesagt an der Küste der Meerenge von Gibraltar.

Ein Flysch ist eine Art Wechselfolge von sogenannten marinen Sedimenten aus Tonsteinen und grobkörnigeren Sandsteinen, die bei der Bildung von Gebirgsketten entstehen.

www.welt.de

Manchmal erinnern diese skurrilen und bizarren Formationen an den Kamm eines Drachenrückens oder man endeckt Geischter oder Fabelwesen in ihnen. Andere Felsplatten sehen aus, wie von Hand verlegte Steinböden.

Im Hintergrund hat man den Rock von Gibraltar, die Meerenge und das Rif Gebirge im Norden von Marokko.

Kommen Sie mit uns auf eine geführte Fototour an die Flysch Küste! Diese Fotolocation ist auch eine Station auf unserer Fotoreise Andalusien-West.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.