Naturpark Torcal de Antequera

Der Naturpark Torcal de Antequera, eine gute Autostunde von Málaga entfernt, ist eine äusserst attraktive Fotolocation für die Landschafts- und Naturfotografie: Es gibt einzigartige, bizarre Felsformationen, Gänsegeier kreisen am Himmel und nicht selten bekommt man einen Iberischen Steinbock vor die Linse.

Meist sieht man jüngere Tiere, doch wenn man mal ein kapitales Exemplar ablichten möchte, empfiehlt es sich, abends dort die Runde zu machen, wenn kaum noch Ausflügler unterwegs sind. Hat man dann noch die entsprechende Brennweite (war bei mir leider nicht der Fall), kann man diese Tiere wunderbar ablichten.

Es gibt viele Ammoniten Abdrücke auf dem Torcal, die allerdings nicht immer einfach zu finden sind.

Aufgrund der geringen Lichtverschmutzung ist der Torcal auch ideal für Nacht- und Sternen-Fotografie. Es gibt sogar eine Sternwarte dort oben.

Die Anreise ist nur mit dem Auto möglich. Es gibt vor Ort ein Besucherzentrum mit kleinem Museum, Souvenirladen und einer Cafeteria.

Angebot Tagesausflug mit fotografischer Betreuung: Landschaftsfotografie im Torcal von Antequera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.