<< zurück

Landschaftsfotografie im Torcal

Landschaftsfotografie am Nachmittag bis zur goldenen Stunde. Die Karstlandschaften des Torcal de Antequera (siehe Blogbeitrag) mit seinen bizarren Felsformationen ist ein Garant für spektakuläre Landschaftsaufnahmen.

Wir starten am frühen Nachmittag von Málaga aus Richtung Torcal. Wir nutzen den gesamten Nachmittag bis kurz nach Sonnenuntergang zum Fotografieren.

Eine halbtägige Fotoexkursion in das Hinterland von Málaga. Der Naturpark Torcal de Antequera, eine gute Autostunde von Málaga entfernt, ist eine äusserst attraktive Fotolocation für die Landschafts- und Naturfotografie. Es geht hinauf auf 1.200 m Höhe, dies sollten Sie, je nach Wetterlage und Jahreszeit, bei der Wahl Ihrer Kleidung beachten. Sie sollten festes Schuhwerk tragen. Uns erwartet ein Fußmarsch von ca. 1,5 km.

Anspruch: Einsteiger, Fortgeschritte.

Sie sollten mit den Grundfunktionen Ihrer Kamera vertraut sein (Handbuch lesen). Wenn Sie sich nicht sicher sind, bringen Sie das Handbuch einfach mit.

Fotografische Inhalte:

  • Fotografieren in verschiedenen Kameramodi (M, A, S)
  • Der kreative Umgang mit Blende und Brennweite
  • Panoramafotografie (Landschaftspanorama, Bokeh-Panorama)
  • Landschaftsfotografie (Bildkomposition, Tiefenschärfe, Hyperfocale)
  • Detailfotografie

Empfohlene Ausrüstung:

  • Festes Schuhwerk
  • Bequeme, der Witterung entsprechende Kleidung
  • Rucksackverpflegung mit ausreichend zu Trinken

Empfohlene Fotousrüstung:

  • Kamera (idealerweise mit M-Modus, wenn möglich sowohl Weitwinkel- als auch Teleobjektiv)
  • Geladener Akku + Ersatzakku
  • Frisch formatierte Speicherkarte + Ersatzspeicherkarte
  • Stativ (Leihstativ auf Anfrage)

Inklusivleistungen:

  • Transfer ab Málaga und zurück (optional)
  • fotografische Betreuung durch den Foto-Tourguide

Leitung: Jürgen Heitmann

Teilnehmer: Min. 1 Personen / Max. 3 Personen

Preise: Transfer / Eigenanreise

Termine:

Es ist kein passender Termin für Sie dabei? Dann schicken Sie uns doch hier eine Anfrage.

Back to top