<< zurück

Wildlife-Fotografie in Andalusien

Die Sierra Morena ist ein wahres Paradies für Natur- und Vogelfotografen. Zu den heimischen Vogelarten zählen der Spanische Kaiseradler, Steinadler und Habichtsadler, Mäusebussard, Steinkauze, Geier, der Wiedehopf, Eisvögel, Sperlingsvögel und viele mehr. Auch stößt man nicht selten auf den Iberischen Lux oder auf Rotwild.

Gemeinsam mit dem Foto-Guide geht es im Geländewagen zu den unterschiedlichen Hides. Die Hides befinden sich an abgelegenen Orten, meist auf privatem Gelände, so dass man ungestört fotografieren kann.

4 Tage / 3 Übernachtungen Vogel- und Naturfotografie in Begleitung eines erfahrenen Wildlife-Fotografen.

Eigenanreise nach Montoro. Treffen und Kennenlernen des Tourguides, mit dem Sie die kommenden Fotosessions besprechen. An den kommenden zwei Tagen jeweils morgens und nachmittags/abends eine Fotosession.

Als Übernachtungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen verschiedene Kategorien an.

Kategorie Standard: 2* Hostal; DZ / Nacht ca. 45.- €
Jedes der klimatisierten Zimmer bietet Sat-TV, eine Mikrowelle und kostenfreies WLAN. Die einfachen Zimmer verfügen über einen Schreibtisch und eine Minibar. Die privaten Badezimmer sind mit einem Haartrockner ausgestattet.
Das angeschlossene Restaurant bietet klassische andalusische Gerichte. In der Unterkunft stehen Ihnen zudem Getränke- und Snackautomaten zur Verfügung.

Kategorie Delux: Ländliches Guesthouse; SUP DZ / Nacht ca. 160.- €; Standard DZ / Nacht ca. 145.- €
Das Guesthouse liegt inmitten eines Olivenhaines. Das Gebäude im Landhausstil ist eine liebevoll renovierte 200 Jahre alte Mühle.

Ferienappartement: Zwischen 66.- und 110.- € / Nacht, je nach Grösse und Saison.
Jedes Appartment ist mit einem TV und Gratis-WiFi ausgestattet, sowie Klimaanlage, Küche mit Kühlschrank, Microwelle und Cerankochfeld, Bettwäsche und Handtücher.

Mitzubringen:

  • Kamera, Weitwinkel- als auch Teleobjektiv (min. 300 mm)
  • Geladener Akku + Ersatzakku
  • Frisch formatierte Speicherkarte + Ersatzspeicherkarte
  • Stativ

Empfohlene Ausrüstung:

  • Bequeme, der Jahreszeit entsprechenden Kleidung
  • Lunchpaket und Wasser

Inklusivleistungen:

  • 3 Übernachtungen laut Angebot
  • 4 Fotosessions an verschiedenen Hides
  • Fotosessions in Begleitung eines ortskundigen, erfahrenen Wildlifefotografen
  • Transfer zu den Hides im Geländewagen
  • Bei Bedarf fotografische Betreuung durch den Foto-Tourguide

Leitung: Augustín Pérez

Teilnehmer: Max. 4 Personen

Preis: Auf Anfrage, je nach Unterkunft. Die 4 Fotosessions kosten zwischen 300.- und 450.- €, je nach Zusammenstellung der Hides.

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an, in dem alle Details aufgeführt sind. Teilen Sie uns bitte mit, welche Unterkunftart Sie wünschen und ob Sie spezielle Spezies fotografieren möchten.

Angebot anfordern

Back to top